31.03.2018

Osterfeuer

SC 04 Leer plant wieder großes Osterfeuer

 

Auf dem Sportgelände des SC 04 Leer, An den Gärten 10, kann montags bis freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr Baum- und Strauchschnitt (keine Wurzeln, kein behandeltes Holz) für das Osterfeuer angeliefert werden.

 

Zu anderen Terminen bittet der SC 04 um telefonische Rücksprache unter der Nummer 0491-63307 oder 0170 2901292.

 

Das gesammelte Strauchgut wird am Ostersonnabend, 31.03.2018 um 19.30 Uhr angezündet.

 

Zu diesem Osterfeuer sind alle herzlich eingeladen!

 

Für Speis´und Trank ist ausreichend gesorgt!

1. Herren > Ostfrieslandklasse B, St. 3

- spielfrei -

 

2. Herren > Ostfrieslandklasse D, St. 5

- spielfrei -

 

A-Junioren > Ostfrieslandliga

- spielfrei -

 

E-Junioren > Ostfrieslandklasse B, St. 7

- spielfrei -

1. Damen > Ostfrieslandklasse A, St. 2

- spielfrei -

 

C-Juniorinnen > Ostfrieslandliga

- spielfrei -

 

17.02.2018

Beim SC 04 Leer steht jetzt "Pauls Huuske"

LEER Eine besondere Anerkennung seiner 40-jährigen Arbeit im Vorstand hat der Sport-Club 04 Leer (SC 04) seinem Vorsitzenden Paul Hartwig ausgesprochen. Das Funktionsgebäude auf dem Sportgelände An den Gärten trägt seit der Hauptversammlung des Vereins offiziell den Namen „Pauls Huuske“. Damit würdigt der Verein die Verdienste seines Vorsitzenden, der vor 30 Jahren den Vorsitz übernahm, als der Traditionsverein mit einem hohen Schuldenberg, zu wenig Übungsleitern und dem niedrigsten Mitgliederstand in der größten Krise seiner Geschichte war.

 

Erste Gratulantin war Leers Bürgermeisterin Beatrix Kuhl (CDU). „Ohne Motor kommt ein Verein nicht vom Fleck. Paul Hartwig ist seit 40 Jahren ein sympathischer Motor, der im Club so ziemlich jede Aufgabe schon einmal übernommen hat“. Die heutige Sportanlage sei topgepflegt, der Sportbetrieb laufe reibungslos und die Finanzen seien sortiert.

 

Dem Sportgebäude nun den Namen „Pauls Huuske“ zu geben, sei wohlverdient. „Paul Hartwig hat mit seiner Mischung aus Mut, Engagement, Begeisterungsfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit, klarer Kante im Umgang mit Menschen und wirtschaftlicher Vernunft den SC 04 zu dem gemacht, was der Verein heute ist.“  Der Clubchef selbst, der auch für Politik und Verwaltung der Stadt ein zuverlässiger und meinungsstarker Partner sei, mache dabei immer deutlich, dass die Entwicklung des Clubs eine Mannschaftsleistung mit vielen helfenden Händen sei. Kuhl verwies in Zusammenhang auf seinen jahrzehntelangen Stellvertreter Fritz Zitterich und sprach von einem „Dreamteam“ an der Vereinsspitze.

 

Kuhl hatte zuvor die Berichte des Vorsitzenden und der Spartenleiter gehört. Darin wurde deutlich, dass der Club heute ein Familienverein ist, der durch das Miteinander seit vielen Jahrzehnten zu einer Heimat - auch für Menschen mit Migrationshintergrund - geworden ist.  Dabei gelingt es den Verantwortlichen, den Mitgliedsbeitrag seit 18 Jahren stabil zu halten. Hartwig dankte den Sponsoren des Clubs, „aber vor allem auch den vielen Ehrenamtlichen, die sich Woche für Woche einbringen.“ Als Beispiel führte er die Seniorenarbeitsgruppe an, die die Anlage in Schuss halte und zuletzt einen Schiffscontainer in einen modernen Grill- und Verkaufsstand umbauten. „Wir merken immer mehr, wie wichtig es für das Vereinsleben ist, dass wir erstmals in der Vereinsgeschichte seit zwei Jahren unseren eigenen Funktionsraum für Sport und Miteinander haben.“

 

Für die kommenden Jahre kündigte Hartwig eine neue Struktur in der Vereinsführung an. „Wir müssen die Arbeit mehr verteilen. Nur dann gelingt es, auch langfristig ausreichend Mitstreiter zu finden.“ Als ersten Schritt wählte die Versammlung zur Unterstützung des Kassenwartes einstimmig Stefan Ulbrich, der die Mitgliederverwaltung übernimmt. 

18.02.2018

Lindy-Hop

Der SC 04 Leer möchte so schnell wie möglich unter der Leitung von Julia Reichenbächer einen Lindy-Hop-Kurs anbieten!

 

Wer also Interesse hat, melde sich bitte per Mail bei Julia!

11.02.2018

Kickboxen

Am 11.02.18 fand im Osaka-Sport-Center Emden ein Turnier im Leichtkontakt-Kickboxen statt.

 

Vom Kickboxing/MMA Team SC 04 Leer e.V. waren alle drei Mitglieder erfolgreich und glücklich über ihre Turnierteilnahme.

 

Yngreed Beatriz dos Santos Freitas und  Yonus Qaderi erlangten Platz zwei. Rafael Cybulski holte sich im Schwergewicht souverän Platz 1.

 

Die Trainer der Gruppe waren sehr zufrieden mit dem Einsatzwillen und Kampfgeist ihre Schützlinge.

 

Auf dem Photo von links:

Jürgen Mansholt, Yngreed Beatriz dos Santos Freitas, Yonus Qaderi, Rafael Cybulski, Steffi Mansholt, Knut Barde.

 

Herzlichen Glückwunsch!

06.02.2018

1. Damen

Neue Aufwärmshirts für die Damen!

 

Die Damen der SG Leer 04 / Bingum bedanken 
sich bei Henning Dreyer von der Concordia
Versicherung Dreyer& Dreyer
!

 

Vielen Dank!

 

27.01.2018

B-Juniorinnen

B-Juniorinnen Hallenkreismeisterschaften, Endrunde

 

Zu den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften meldeten wir auch ein ganz junges B-Juniorinnen-Team an.

 

Nachdem sich unsere C- Juniorinnen und die Damen bereits in der Vorrunde leider nicht für die Endrunde qualifizieren konnten, bestritten unsere B-Mädels am Sonnabend die Endrunde der ostfriesischen HKM.

 

Das Team von Carsten Kempen erkämpfte sich einen tollen 5. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

20.01.2018

Freizeitgruppe (ehem. 2. Herren)

Heute traf sich unsere Freizeittruppe zum jährlichen Boßeln. Ausgangspunkt war wie schon in den letzten über 20 Jahren die Gaststätte "Zum grünen Hof" in Logabirum.

 

Auf unserer ehemaligen Vereinsboßelstrecke Siebenbergen, Siebenbergener Str. und Coloniestraße traten dann wie üblich die Jüngeren gegen die Älteren an. Natürlich gewann die Jüngeren! :-) Zum zweiten Mal nacheinander. Kleine Serie. Allerdings muss man zugeben, dass die Jüngeren in den letzten 25 Jahren gefühlt nie gewonnen haben. 

 

Aber das ist eigentlich unwichtig. Das Zusammensein und der Spaß steht bei uns an erster Stelle!

 

Für Speis´und Trank war während der Boßeltour natürlich gesorgt. Hinterher gab es dann reichlich Grünkohl, Tuffels und Fleisch. Essen wie immer sehr gut (Danke, Annegret!) und verdurstet sind wir auch nicht (Danke, Peter!).

 

Wieder mal ein toller Tag!

 

Wir vom SC 04 Leer können die Gaststätte "Zum grünen Hof" nur empfehlen!

 

Hier fühlt man sich wie zu Hause!

29.12.2017

Schiedsrichterwesen

Jetzt wollen wir endlich nachholen, was nachgeholt werden muss! 

 

Seit Saisonbeginn ist unser Sportkamerad Joachim Münkewarf für unseren Verein im Herren-, Damen- u. Jugendbereich bis einschließlich Ostfrieslandliga als Schiedsrichter tätig.

 

Joachim hat in früheren Jahren auch schon höher gepfiffen und bringt somit eine ganze Menge Know-How ins Spielgeschehen mit ein.

 

Joachim ist unserem Verein seit langer Zeit verbunden. So spielte er jahrelang in der ehemaligen 2. Herren und ist auch Mitglied unserer Freizeittruppe.

 

Viel Erfolg und allseits ein gutes Auge wünschen wir Dir!

 

16.12.2017

A-Junioren

A-Junioren Hallenkreismeisterschaften, Vorrunde

 

Unsere A-Junioren konnten sich heute in der Vorrundengruppe 1, die in Weener stattfand, als Gruppenerster für die nächste Runde qualifizieren.

 

In sechs Spielen konnten unsere Jungs 5x gewinnen und 1x unentschieden spielen bei einem Torverhältnis von 13:4 Toren.

 

Viel Glück für die nächste Runde !!!

03.12.2017

B-Juniorinnen

B-Juniorinnen qualifizieren sich für Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

 

Zu den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften meldeten wir auch ein fast nur aus C-Juniorinnen bestehendes B-Juniorinnenteam an.

 

Unsere junge Mannschaft konnte sich am heutigen 1. Advent in der Halle des Gymnasiums Rhauderfehn mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer einzigen knappen Niederlage als Tabellenzweiter der Staffel 3 hinter dem Sieger TuS Leerhafe-Hovel für die Endrunde im kommenden Jahr qualifizieren.

 

Tolle Leistung! Glückwunsch an Ingo, Karsten und das Team!

 

02.12.2017

Freizeitgruppe (ehem. 2. Herren)

Seit über 20 Jahren hält unsere Freizeitgruppe, die aus unserer ehemaligen 2. Herren hervorgegangen ist, nun schon ihre Weihnachtsfeiern bei Annegret und Peter Dreesmann in der Gaststätte "Zum grünen Hof" in Logabirum ab.

 

"Auch dieses Mal wieder eine rundum gelungene Sache. Essen wie immer sehr gut (Danke, Annegret!) und verdurstet sind wir auch nicht (Danke, Peter!)", so Abteilungsleiter Thomas de Vries.

 

Knobeln und Schrottwichteln rundeten die Sache ab.

 

Wir vom SC 04 Leer können die Gaststätte "Zum grünen Hof" nur empfehlen! Hier fühlt man sich wie zu Hause!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SC 04 Leer e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.